Skip to main content

Musikserver

Musikserver – Musik Server

Was sind Musikserver?

In einer sehr turbulenten Zeit finden viele Menschen bei der Musik Entspannung. Nun gibt es viele Plätze in der Wohnung oder im Haus, wo die Wiedergabe von Musik möglich ist. Damit nicht überall viele Geräte herumstehen, wurde der Musikserver entwickelt. Es handelt sich dabei um einen Server, der von einer zentralen Stelle im Haus oder in der Wohnung alle Geräte ansteuert, um dort die Wiedergabe von Musik zu veranlassen.

Um die Archivierung von Musik in die vielen Kategorien zu ermöglichen, besitzen die Musik Server eine sehr große Festplatte. So können hier viele Musikstücke je nach Interessen gespeichert werden. Die hervorragenden Anwendungen sorgen mit ihrer einfachen Bedienung dafür, dass die Lieder schnell gefunden werden können.

Bei den Musikservern wird zudem mit einem Prozessor, der über eine hohe Hertz-Zahl verfügt, sowie mit einem höheren Arbeitsspeicher die sehr schnelle Wiedergabe ermöglicht.

Und auch die Umwandlung analoger Signale ins digitale Format stellt den Audio Server vor kein Problem.

Der Musikserver Bestseller

AngebotTipp Nr. 1
Sonos CONNECT Musikstreaming über WLAN für herkömmliches Audio-Equipment
183 Bewertungen
Sonos CONNECT Musikstreaming über WLAN für herkömmliches Audio-Equipment*
  • Verwandeln Sie bereits vorhandene Stereoanlagen, Plattenspieler oder Receiver in Musikstreaming-Maschinen. Und greifen Sie mit Ihrem Smartphone über WLAN darauf zu.
  • Spielen Sie gleichzeitig verschiedene Songs in verschiedenen Räumen ab. Oder einen Song perfekt synchron im ganzen Haus.
  • Musikdienste wie Amazon Music Unlimited, Spotify oder Apple Music streamen Sie einfach über WLAN von der Anlage, die Sie bereits besitzen.
  • Der CONNECT hat analoge, optische und koaxiale Audio-Ausgänge. Und Eingänge für externe Quellen. Damit Sie wirklich jedes beliebige Audio-Gerät anschließen können.
  • Lieferumfang: Sonos Connect, Netzkabel, flaches Ethernet-Kabel, Cinch-Stereo-Audiokabel, Stereo-Mini-auf-Cinch-Y-Audiokabel, Sonos Schnellstart-Anleitung

Wie funktioniert ein Musikserver im heimischen Netzwerk?

In immer mehr Wohnungen gibt es Heimnetze, bei denen mindestens zwei Computer miteinander verbunden sind. Ein Audio Server, bei dem es sich um einen Datenspeicher handelt, befindet sich in einem dieser beiden Computer. Auf diesem Datenspeicher, der sich auf einer Festplatte befinden kann, können unendlich viele Musikstücke abgespeichert werden. An Speicherkapazität kann ein derartiger Datenträger mitunter mehrere Terrabyte vorweisen. So können unendlich viele Lieder auf der Festplatte gespeichert werden.

Neben den Signalen, die von Natur aus Digital-Audio mäßig existieren, gibt es Signale analoger Natur, die im Audio-Server der Digitalisierung unterzogen werden.

Werden die Musikstücke in das Archiv des Servers abgelegt, tragen Audio-Codecs dazu bei, dass Platz auf der Festplatte gespart wird. Dies geschieht dadurch, dass die Menge der Daten eines Liedes nicht mehr ganz so viel Platz wegnimmt.

Detailliert ausgearbeitet wurde beim Audio-Server die Bibliothek für die Musik, so dass ein einfaches Suchen und Finden der passenden Musikstücke möglich ist. Der Titel kann so innerhalb kürzester Zeit abgespielt werden.

Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, einen Musikserver an das Heimnetz anzuschließen. Zum einen ist dies WLAN und zum anderen ist dies der Anschluss per Ethernet. Somit ist eine unmittelbare Verbindung mit den Streaming-Clients erfolgt. Ideale Unterstützung bekommt die Wiedergabequalität durch eine Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Verbindung.

Was sind Musik Streaming Server?

Streaming der eigenen Musik

Besondere Erlebnisse erwarten Musikhörer mit einem Audio Streaming Server. In diesem Fall bedeutet das Streaming die Übertragung von Daten. Durch den Server wird es nun möglich, dass Audiodateien auf dem Server unmittelbar nach dem Anklicken wiedergegeben werden. So muss nicht erst gewartet werden, bis die Datei komplett auf den Rechner geladen wurde.

Sämtliche Audiodateien, ob sie nun live im Internet wiedergegeben werden oder vom Server abgerufen werden, sind auf einer großen Festplatte. Durch ein vielfaches an Gigabyte auf der Festplatte ist eine ausführliche Katalogisierung der Audiodateien möglich.

Nicht zuletzt führen ein Prozessor mit einer hohen Taktung sowie ein entsprechend hoch ausgestatteter Arbeitsspeicher zu hohen Qualität der Wiedergabe auf den Audio Streaming Servern. Möglich ist diese durch eine hervorragende Ausstattung des Servers mit entsprechender Hardware.

Damit es zur Wiedergabe von gestreamten Audio-Dateien kommt, sollte vorher die richtige Software installiert werden. So kann es nicht zu Problemen bei der Verarbeitung der Dateien kommen.

Die Wiedergabeformate für den Netzwerk Audio Server beschränken sich dabei nicht nur auf MP3-Dateien. In der Regel werden alle gängigen Audioformate unterstützt.

So ist es möglich, die Vorteile von iTunes, Plex oder anderer Software, die Musik streamen kann, optimal zu nutzen.

Bei diesen Servern besteht ferner die Möglichkeit, diese im Regal zu nutzen oder eine Rack-Mount-Installation zuzulassen.

Streaming von Radiosendern und Musikdienste wie Spotify und Co.

Unbegrenzter Musikgenuss bietet ein Netzwerk Musikserver seinen Nutzern. So kann dieser beispielsweise dazu eingesetzt werden, um die unterschiedlichsten Radiostationen der ganzen Welt zu empfangen. Ob Hawaii, Italien oder nach Japan, nichts ist hier unmöglich, um der internationalen Musik ein Stück näher zu kommen. Mittlerweile strahlen ja auch immer mehr Radiosender ihr Programm über das Internet aus.

Ferner ist es nunmehr durch das Streaming möglich, beispielsweise eine Veranstaltung im Internet live zu präsentieren. Gegebenenfalls ist die Speicherung auf dem Server möglich.

Musikdienste wie Spotify Amazon Music, Deezer, Apple Music und viele mehr streamen können von dem Musik Streaming Server ins heimische Wohnzimmer gebracht werden. Beherrschen die Geräte noch zusätzlich die Multiroomfunktion, so kann die Musik gleich in mehreren Räumen gehört werden.

Ein Streaming Audio Server kann in der Regel mit den modernen Smartphones verbunden werden, Unterstützung für Apples iOS und Android werden in der Regel von den Herstellern angeboten wird.

Als Beispiel für guten Musik Streamingserver kann man Soundsysteme wie das Sonos System anführen.

Musikserver – Bestseller

Für alle Musik Fans haben wir hier die Musikserver Bestseller aufgelistet.

Diese werden oft gekauft, sind beliebt und genießen oft gute Kundenbewertungen.

Prüfen Sie aber vorher noch, ob es ein Musikserver ist, der angezeigt wird. Hin und wieder mogeln sich auch andere Produkte hier mit rein, die mit dem Begriff Musikserver im Zusammenhang stehen und dann suchen Sie für sich den besten Musikserver aus.

Viel Spaß rund um den Klang mit Ihrem neuen Musikserver.

1. CocktailAudio N15D-L1000-b HD HiFi Musik Server, 1TB, 6,35 cm, (2,5 Zoll) Festplatte schwarz

CocktailAudio N15D-L1000-b HD HiFi Musik Server, 1TB, 6,35 cm, (2,5 Zoll) Festplatte schwarz
  • Streamen hochauflösender Inhalte via Netzwerk Dateimanager-Funktionen zwischen der Festplatte des N15D und NAS-Speichern bzw.
  • Musik Streaming Dienste wie HighresAudio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal (Wimp) und Internet Radio von Airable by TuneIn. /// UPnP Media Server & Renderer für Streaming und Fernsteuerung.
  • Bedienung und Verwaltung über Webinterface an PC/Tablet/Smartphone, DSD128 (5.6448MHz), DXD (24bit/352.8KHz), 24bit/192KHz WAV/FLAC
  • Dual Core ARM Cortex A9 Prozessor 1GHz /// DDR-1066 1GByte Arbeitsspeicher und 8GByte Nandspeicher
  • Mit dem N15D können Sie Online-Radio aufnehmen und in der Musikdatenbank des N15D abspeichern.
-17%

2. Pioneer N-50AE-S Netzwerkspieler mit Integriertem Airplay, Hires Audio, FireConnect für Multi-Room Wiedergabe, Internetradio Silber

Pioneer N-50AE-S Netzwerkspieler mit Integriertem Airplay, Hires Audio, FireConnect für Multi-Room Wiedergabe, Internetradio Silber
  • Native Unterstützung für die weltweit beliebtesten Streaming- und Internetradiodienste: TIDAL, SPOTIFY, DEEZER UND TUNEIN
  • Multiroom-fähig dank integriertem FireConnect: Sämtliche Audioquellen - analog oder digital - können an jedes kompatible Audiogerät in Ihrem Heimnetzwerk kabellos weiter gegeben werden.
  • Intuitive Steuerung mit der neuen Pioneer Remote App: Die kostenlose Pioneer Remote App ermöglicht die kinderleichte Bedienung von Audioplayern, die an das Netzwerk gekoppelt sind.
  • Der N-50AE ist mit einem 3.5" LCD Farbdisplay ausgestattet. So können Sie die Wiedergabe Ihrer Lieblingstitel genießen und dabei das digitale Booklet des Albums betrachten.
  • Plug and Play Externe HDD - Mit der Verbindung einer HDD via USB können Sie spielend sämtliche Titel aus Ihrer Music Library aufrufen und abspielen, ohne dabei auf Ihren PC zurückgreifen zu müssen.

3. Cambridge Audio Minx XI Digital Music System schwarz

Cambridge Audio Minx XI Digital Music System schwarz
  • Lieferumfang:MINX XI DIGITAL MUSIC SYSTEM, Power Cable, User Manual & Guide
Zum Amazon Angebot*(Nicht verfügbar)

4. CocktailAudio X35 Musikserver, Ripper und Streamer, ohne Festplatte, silber

CocktailAudio X35 Musikserver, Ripper und Streamer, ohne Festplatte, silber
  • Antennenanschluss Radio DAB+ und FMnFestplatteneinschubnGiga Fast Ethernet 10/100/1000 MHznUSB 3.0 AnschlussnWIFI USB-Adapter im Lieferumfang enthalten
  • Integrierter ESS ES9018K2M Sabre³² Referenz-DACnUnterstützt von einem 2 Kanal Digitalverstärker (Class D) mit 2x 100 Watt LeistungnGetrennte Netzteile für Analog und DigitalnRingkerntrafo
  • Hochwertiges, stabiles Metallgehäuse mit 13mm CNC gefräster AluminiumfrontnCD Rippen mit professioneller Metadatenbank und Albumbildfunktion von Gracenote
  • Unterstützt vielfältige Musikformate z.B. DSD(64/128/256), DXD(24Bit/352.8 kHz), PCM bis 32Bit/384 kHznInklusive 24Bit/384 kHz WAV/FLACnAufnahmefunktion mit Auflösung bis zu 192 kHz
  • Samba, Webserver, FTP...nZusätzliche Steuer- und Editiermöglichkeit über Webinterface im Webbrowser z.B. über PC oder TabletnRoon Ready für Ansteuerung über die Roon-Software

5. CocktailAudio X40-0-B schwarz (HD HiFi Musik Server, HDD Ready, WLAN)

CocktailAudio X40-0-B schwarz (HD HiFi Musik Server, HDD Ready, WLAN)
  • Abspielen und Bedienung über das Netzwerk (UPnP/DLNA Mediaserver & Renderer)
  • Unterstützt Onlinemusikdienste: Qobuz, Spotify, Wimp/Tidal, Highresaudio und Reciva Internetradio
  • Unterstützt bis zu 192KHz Abtastrate an den Digitalausgängen
  • 5 Zoll TFT LCD Farbbildschirm mit grafischer Bedienoberfläche
  • Spielt Titel direkt von Ihrem Applegerät via 'Shareplay'

6. Cocktail Audio X40 All-in-One Musikserver - Streamer - CD Ripper - Vorverstärker - silber

Cocktail Audio X40 All-in-One Musikserver - Streamer - CD Ripper - Vorverstärker - silber
  • Abspielen und Bedienung über das Netzwerk (UPnP/DLNA Mediaserver & Renderer)
  • Unterstützt Onlinemusikdienste: Qobuz, Spotify, Wimp/Tidal, Highresaudio und Reciva Internetradio
  • Unterstützt bis zu 192KHz Abtastrate an den Digitalausgängen
  • 5 Zoll TFT LCD Farbbildschirm mit grafischer Bedienoberfläche
  • Spielt Titel direkt von Ihrem Applegerät via 'Shareplay'
-14%

7. Sonos CONNECT Musikstreaming über WLAN für herkömmliches Audio-Equipment

Sonos CONNECT Musikstreaming über WLAN für herkömmliches Audio-Equipment
  • Verwandeln Sie bereits vorhandene Stereoanlagen, Plattenspieler oder Receiver in Musikstreaming-Maschinen. Und greifen Sie mit Ihrem Smartphone über WLAN darauf zu.
  • Spielen Sie gleichzeitig verschiedene Songs in verschiedenen Räumen ab. Oder einen Song perfekt synchron im ganzen Haus.
  • Musikdienste wie Amazon Music Unlimited, Spotify oder Apple Music streamen Sie einfach über WLAN von der Anlage, die Sie bereits besitzen.
  • Der CONNECT hat analoge, optische und koaxiale Audio-Ausgänge. Und Eingänge für externe Quellen. Damit Sie wirklich jedes beliebige Audio-Gerät anschließen können.
  • Lieferumfang: Sonos Connect, Netzkabel, flaches Ethernet-Kabel, Cinch-Stereo-Audiokabel, Stereo-Mini-auf-Cinch-Y-Audiokabel, Sonos Schnellstart-Anleitung

8. CocktailAudio X14-0-b Musikserver und Streamer, ohne Festplatte Schwarz

CocktailAudio X14-0-b Musikserver und Streamer, ohne Festplatte Schwarz
  • 192kHz Stereo CS4350 DACChip mit integrierter Phasenregelschleife (PLL)/// Verbunden durch einen Hochleistungsverstärker mit 30Watt pro Kanal der Klasse D (insgesamt 60Watt)
  • 5 Zoll TFT LCD (800 x 480 Pixel)-Bildschirm auf der Gerätefront als grafische Benutzeroberfläche/// Bluetooth-Empfänger (Eigenschaften: A2DP, AVRCP/ Codierung: SBC, aptX, AAC, mp3)
  • Unterstützt bis zu 8TB(Tera Byte) Festplatten mit 3, 5 oder 2, 5 Zoll HDD oder SSD/// Für das Rippen von CD's mit dem X14 wird ein externes optisches USB-Laufwerk benötigt
  • Musikformate wie MQA, DSD(64/128), DXD(24Bit/352.8kHz), 24Bit/192kHz WAV/FLAC, etc./// Optional: CD-Rippen mit professioneller Metadatenbank und Albumbildfunktion von Gracenote
  • Zugriff auf die großen Musikdienste (TIDAL, TIDAL MQA, Deezer, Qobuz, Napster) und Internetradio (Airable) möglich/// 'ROON Ready' für Ansteuerung über die ROON-Software
Platzierung nach AmazonverkaufsrangZuletzt aktualisiert am: 20.08.2019 um 11:24 Uhr.

Klang Seite Redaktion

Wir lieben Sound. Unser Redaktionsteam schreibt zu allen Themen rund um guten Sound. Wir recherchieren zu den besten Angeboten und Produkten aus dem Musikbereich. Aus diesem Fundus stellen eine breite Palette an Wissen und Artikeln für besseren Sound herstellerunabhängig vor.
Klang Seite Redaktion

Letzte Artikel von Klang Seite Redaktion (Alle anzeigen)